• SALUTOMEDARTHRO

    Wenn die Schmerzen durch Gelenkerkrankungen wieder unerträglichen werden

    Die Auswirkungen von Arthrose auf die Gelenke können für Betroffene sehr belastend sein. Hierbei handelt es sich um eine degenerative Erkrankung, die starke Schmerzen und Entzündungen verursacht. In den meisten Fällen sind die Gelenke von Knie, Hüfte, Schulter und Fingern betroffen, aber auch vor der Wirbelsäule macht Arthrose keinen Stopp. So fällt es oft schwer, auch die kleinen Dinge des Lebens genießen zu können.

    Für den Schutz des Knorpels

    Unsere SALUTOMEDARTHRO Tabletten enthalten Knorpelschutzstoffe wie Glocosaminsulfat, Chondroitinsulfat, Hyaluronsäure und ergänzend auch MSM (Methyl Sulphonyl Methan), eine für den Knorpelaufbau wichtige Schwefelverbindung natürlichen Ursprungs. Die ebenfalls enthaltenen Stoffe Zink und Mangan könnten zudem für eine geringere Empfänglichkeit für Entzündungen und eine erhöhte Kollagenbildung sorgen. Insgesamt würde bei erfolgreicher Anwendung für eine höhere Elastizität des Gelenkknorpels und ebenso für eine Stabilisierung des Knorpels gesorgt werden. So wird SALUTOMEDARTHRO als ergänzend bilanzierte Diät zu einer diätischen Behandlung von Gelenkarthrose aber auch Rheuma und Gicht angewendet.

    Was SALUTOMEDARTHRO für Ihre Gelenke tut:

    • Ein aktiveres und schmerzfreieres Leben könnte endlich wieder ermöglicht werden.
    • Die Elastizität des Gelenkknorpels könnte nachweislich und längerfristig verbessert werden.
    • Mit dem speziellen Zusatzstoff MSM kann eine für den Knorpelaufbau wichtige Substanz geliefert werden.
    • Entzündungen könnten gelindert und somit das Potenzial zur Schmerzentstehung verringert werden.
    • Anwendung als wirkungsvolle Ergänzung zur diätischen Behandlung von Gelenkarthrose, Rheuma und Gicht.
    • Immer fair im Preis. Inhalt pro Packung: 120 Kapseln.

    Als sinnvolle Ergänzung zu einer schmerzstillenden Behandlung empfehlen wir die zusätzliche Anwendung der SALUTOMEDFITSALBE.

  • Salutomedarthro
     

    Salutomedarthro

  • 2 Packungen
    Sie sparen 14%

    2 Packungen

  • 3 Packungen
    Sie sparen 19%

    3 Packungen

Dr. med. Hans-Joachim Petersohn
(Bundeswirtschaftssenator h.c.)
Gesundheit ist Vertrauenssache “Alle Salutomed Produkte sind staatlich geprüft, unterliegen dem höchsten deutschen Qualitätstandard und sind lediglich in der Apotheke und bei Salutomed erhältlich.”

SALUTOMEDARTHRO ist ein diätisches Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke (ergänzende bilanzierte Diät) zur diätischen Behandlung von Gelenkarthrose.

Tagesverzehrmenge = 4 Tabletten enthalten:
Glucosaminsulfat 1.100,00 mg
MSM (Methyl Sulphonyl Methan) 500,00 mg
Chondroitinsulfat 400,00 mg
Hyaluronsäure 100,00 mg
Zink 10,00 mg
Mangan 4,00 mg
Physiologischer Brennwert pro 4 Tabl./ 100 g: 26,3 kJ (6,2 kcal) / 1.124 kJ (265 kcal) davon:
Eiweiß: 0,4 g/15,5 %
Kohlenhydrate: 1,2 g/50,6 %
Fett: 0,7 mg/0,03 %
BE (Broteinheit) pro 4 Tabl./100 g: 0,1 BE/4,2 BE (1 BE = 24 g)

Verzehrempfehlung: Täglich morgens und abends je 2 Tabletten mit ausreichend Flüssigkeit nach der Mahlzeit verzehren.

SALUTOMEDARTHRO Tabletten

Unter einer Arthrose versteht man eine degenerative Veränderung der Knorpel- und Knochenstruktur eines oder mehrerer Gelenke. Am häufigsten tritt eine Arthrose in den Knie- und Hüftgelenken, den Schultergelenken, den Fingergelenken und in der Wirbelsäule auf. Leitsymptome eine Arthrose sind Gelenkschmerzen. Am Anfang treten sie nur bei Belastung oder bei Wetterumschwüngen auf. In späteren Stadien sind sie permanent. Ursache hierfür sind zunehmendes Alter aber auch Übergewicht, Bewegungsmangel, Überlastungen im Beruf oder im Sport. Einen wichtigen Einfluss auf die Arthrose hat im Besonderen die Ernährung wie u.a. die Knorpelschutzstoffe und bestimmte Mikronährstoffe, die einen mildernden Effekt auf den Krankheitsverlauf haben. Zu den wichtigsten Knorpelschutzstoffen zählen Glocosaminsulfat, Chondroitinsulfat und die Hyaluronsäure. Sie sind mitbestimmend für die Struktur und Eigenschaften des Knorpels. Hyaluronsäure ist ein wichtiger Bestandteil der Synovialflüssigkeit, verantwortlich für die viskoelastische Qualität, die die Elastizität des Gelenkknorpels unterstützt und dadurch die Schmerzen in den Gelenken vermindert. Zusätzlich wurde SALUTOMEDARTHRO mit MSM (Methyl Sulphonyl Methan) kombiniert. Eine Bioaktive organische Schwefelverbindung, die sich u.a. im Bindegewebe befindet und mitverantwortlich für einen gesunden Knorpelaufbau ist.

Wichtig für die Gelenke sind außerdem Mikronährstoffe wie Zink und Mangan. Es sind antioxidative Verbindungen, die freie Radikale abfangen könnten und damit Entzündungen entgegenwirken würden. Mangan kann zudem an der Kollagenbildung beteiligt sein. SALUTOMEDARTHRO versucht mit Knorpelschutzstoffen sowie ausgewählten Mikronährstoffen für eine gezielte Versorgung der Gelenke zu sorgen. Somit könnte es die Gelenkfunktion verbessern und zu einer Stabilisierung des Knorpels beitragen. Wir empfehlen, SALUTOMEDARTHRO mindestens über einen Zeitraum von 4 - 6 Monaten zu nehmen.

Um eine schnellere Schmerzreduktion zu ermöglichen, ist die Kombination mit der SALUTOMEDFITSALBE empfehlenswert.

Ohne Milchzucker, Gluten, Hefe, Farbstoffe oder Konservierungsstoffe (lt. Gesetz).

Wirkungseintritt könnte schon nach 2 - 3 Wochen erfolgen!