Über uns

Unser ganzheitliches Gesundheitskonzept möchten wir - Dr. med. Hans-Joachim Petersohn und Dr. med. Annemarie Petersohn – in Form von Beratung, Therapie und unseren Produkten leidenschaftlich gern an alle weitergeben, die mit SALUTOMED tagtäglich zu tun haben oder sich einfach darüber informieren wollen. Mit unserem SALUTOMED-Center in Düsseldorf haben wir uns einen lang gehegten Traum erfüllt und einen Ort erschaffen, in dem alle Vorgänge rund um SALUTOMED zusammentreffen.

1989 - zum Beginn von SALUTOMED befanden wir uns noch in kleineren Räumlichkeiten, jedoch stieg das Interesse an einer ganzheitlichen Medizin, die vor allem ursachenorientiert arbeitet, so rapide an, dass wir keine weiteren Patienten mehr aufnehmen konnten.

Mit der Erweiterung unserer Räumlichkeiten waren wir glücklicherweise auch in der Lage unser Angebot auf ganzheitlich zahnärztliche, physiotherapeutische, osteopatische sowie umweltmedizinische und baubiologische Aspekte auszuweiten. Als ein allgemeiner Kernpunkt unseres Konzepts stand aber vor allem die Förderung der Eigenverantwortung und der Eigenvorsorge immer im Mittelpunkt.

Es ist uns wichtig, dass unser ganzheitliches Konzept als eine sinnvolle und notwendige Ergänzung zur klassischen Schulmedizin angesehen wird und nicht als eine alternative Medizin. Am Anfang steht die krankheitsbildbezogene ganzheitliche Diagnose sowie ein individuell auf Ihre Bedürfnisse angepasstes Therapie-Paket. Zur Unterstützung der Therapie haben wir eigene Medikamente entwickelt, die unser Gesamtkonzept vollenden und sich dank ihrer natürlichen Substanzen leicht verträglich und daher sanft an die Bedürfnisse Ihres Körpers anpassen, ohne dabei an Wirkungskraft zu verlieren.

Neben der individuellen Beratung für den Einzelnen wenden wir uns aber auch direkt an Unternehmen, die mit dem ganzheitlichen Gesundheitskonzept erfolgsversprechend arbeiten wollen, um die allgemeine Gesundheit der Mitarbeiter zu verbessern und somit auch die Gesundheit des Unternehmens zu garantieren. Ebenso existiert eine enge Zusammenarbeit mit dem Bundesverband mittelständischer Wirtschaft und der Deutschen Gesellschaft für Muskuloskeletale Medizin. So kann unser Prinzip auf möglichst vielen Ebenen Anwendung finden, denn dazu haben wir es entwickelt.